Wattner SunAsset 7 - Beschreibung

Zeichnungsschein
VIB
Verkaufsprospekt
Erklärung Fernabsatz
Fragebogen Kenntnisse und Erfahrungen
ECO Anlagencheck

Wattner investiert mit dem aktuellen SunAsset 7 erneut auf dem deutschen Solarmarkt.

Mit aktuell ca. 282 Megawatt errichteter bzw. unter Betriebsführung befindlicher Solarleistung hält Wattner eine Vielzahl erfolgreich produzierender Solarkraftwerke - daran beteiligt sich mit einem gegenüber dem Kapitalmarkt extrem anlegerfreundlichen Zins-Risiko-Verhältnis auch SunAsset 7. Die Emittentin bzw. Darlehensnehmerin Wattner SunAsset 7 investiert direkt in produzierende deutsche Solarkraftwerke, die sie dauerhaft im Bestand hält und betreibt. Die Anleger profitieren von den Erlösen der Kraftwerke mit gesetzlich garantierter Einspeisevergütung.

Die Emittentin wurde von Wattner mit einem Eigenkapital in Höhe von 500.000 Euro ausgestattet. Somit besteht kein Rückabwicklungsrisiko für die Anleger.

Die Anleger gewähren der Emittentin qualifizierte Nachrangdarlehen mit einer Laufzeit von 20 Jahren ab einem Anlagebetrag ab 3.000 Euro zu einem Zins von 4,5% im Jahr 2017, der in drei Stufen auf jährlich 6,0% ansteigt. Insgesamt erhalten die Anleger 105,0% Zinsen. Die vollständige Tilgung erfolgt kontinuierlich über die Laufzeit.

AUSZAHLUNGEN SUNASSET 7

JAHRE

ZINS

TILGUNG

2017 bis 2021

4,5% p.a.

3,25%

2022 bis 2026

5,0% p.a.

8,25%

2027 bis 2031

5,5% p.a.

9,25%

2032 bis 2036

6,0% p.a.

79,25%

Summe:

105,00%

100,00%


Folgen Sie uns auf Facebook